Posts Tagged “Bayerischer Rundfunk”

B 1-Moderatorin Petra Mentner überreichte Chorleiter Wolfgang Ziegler die Urkunde des Bayerischen Rundfunks. Bild: du

Bayern 1-Moderatorin Petra Mentner überreichte die Urkunde. Bild: du

Urkunde für Beatles-Erben Schirmitz. (du)
„Wir sind die Vize-Bayern-Beatles“ verkündete Chorleiter Wolfgang Ziegler beim Konzert des Teenie-Chors am Sonntag vor über 500 Besuchern in der Pfarrkirche. Die 52 Musiker präsentierten am Schluss das große Beatles-Medley, mit dem das Ensemble beim Wettbewerb des Bayerischen Rundfunks „Help! Wir suchen die Bayern- Beatles“ auf Platz zwei kam. Ein Team von Bayern 1 um Moderatorin Petra Mentner war zum Konzert am Sonntag von München nach Schirmitz gekommen, um den Chor mit einer Urkunde offiziell zu ehren. Moderatorin Mentner zeigte sich bei der Urkunden- Übergabe begeistert von den Darbietungen des Teenie-Chors und seines Leiters. „Wenn es überall auf der Welt so harmonisch und friedlich zuginge wie bei euch hier, dann würde es keine Probleme geben.“
(Quelle: Der Neue Tag)

Comments Keine Kommentare »

Gruppenfoto Teeniechor - Probenwochenende

Dass man sich nicht auf den Lorbeeren ausruhen soll, beweist der Teeniechor Schirmitz nach dem 2. Platz beim „Bayern-Beatles„ Wettbewerb des Bayerischen Rundfunks. Die Sänger und Musiker mit ihrem Chorleiter Wolfgang Ziegler nutzten bereits zum 8. Mal in Folge ein Probenwochenende für das Einstudieren neuer Lieder. Konzert 2010 - Teeniechor SchirmitzIn der Jugendherberge Tannenlohe lernten die ca. 50 Jugendlichen nicht nur Spirituals und Gospels, sondern übten auch verschiedene Popsongs, wie zum Beispiel „Caravan of Love“, „ Give a Little Bit“, „You´ve got a Friend“, „ Just the Two of Us“ oder Evergreens wie „ Over the Rainbow“ und „Blowing in the Wind“ ein. Auch ein Medley mit Disco – Hits aus den 80er Jahren wurde neu einstudiert. Am Sonntag, dem 18. April um 17 Uhr, stellen sie das Programm in der Pfarrkirche Maria Königin in Schirmitz vor. Ein Beatles – Medley darf natürlich in diesem Jahr nicht fehlen. Der Eintritt ist frei. Spenden werden gerne für einen gemeinnützigen Zweck entgegengenommen.

Comments Keine Kommentare »